Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Radlerin bei Eigensturz schwer verletzt

Kempen (ots) - Am heutigen Sonntag, 23.11., gegen 14.35 Uhr . stürzte eine 55-jährige Radlerin in Kempen vom Fahrrad. Nach ersten Zeugenaussagen befuhr die belgische Staatsangehörige, die sich zur Zeit im Urlaub in Kempen befindet, die Rabenstraße in Richtung Heilig-Geist-Straße. Als sie nach rechts in die Fussgängerzone einbiegen wollte, kam sie ohne Fremdeinwirkung mit ihrem Rad zu Fall und verletzte sich so schwer, dass die stationär im Krankenhaus verbleiben musste. Zumindest die vor Ort diagnostizierte Gehirnerschütterung hätte die Dame durch das Tragen eines Fahrradhelms vermeiden können.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Klaus Junker
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: