Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Polizei warnt vor Wechseltrickdieben in niederländischem Fahrzeug

Kempen: (ots) - Die Polizei warnt vor Wechseltrickbetrügern, die mit einem BMW mit niederländischem Kennzeichen unterwegs sind. Wie gestern Nachmittag bekannt wurde, tauchten drei Männer am Dienstag, , gegen 19:30 Uhr, auf dem Gelände einer Tankstelle auf der Vorster Straße auf. Einer der Männer verwickelte die Angestellte an der Kasse in einen größeren Geldumtausch, in dem er 400 Euro in kleinen Scheinen übergab und diese in große Scheine gewechselt haben wollte. Mit dem üblichen Hin- und Her gelang es dem Mann unbemerkt 200 Euro zu erbeuten, bevor er mit seinen beiden Komplizen in dem BMW mit niederländischem Kennzeichen davon fuhr. Die polizeilichen Ermittlungen zu Halter und Benutzern des Fahrzeugs dauern an. Der Verdächtige war etwa 30 Jahre alt und hatte ein südländisches Aussehen. Hinweise auf die Verdächtigen nimmt die Kripo Kempen unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Die Polizei warnt: Der Wechseltrick ist bekannt und kommt immer wieder auch in Geschäften vor. Meistens wollen die Betrüger mit großen Scheinen eine Kleinigkeit kaufen, treten dann vom Kauf zurück und nutzen das Hin- und Her zum Diebstahl. Aber auch Varianten, wie die an der Kempener Tankstelle, sind verbreitet. Seien Sie daher besonders wachsam, wenn Sie gebeten werden, Geld zu wechseln und dabei eine ungewöhnliche Hektik aufkommt, die der Bittsteller zum Diebstahl nutzen könnte./ah (1793)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: