Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Grefrath: Verkehrsunfall, der Schutzengel hatte einen guten Tag

Grefrath (ots) - Es ist fast unglaublich, dass sich bei einem Unfall an der B509 der Fahrer eines völlig deformierten Pkw nur leicht verletzte. Wenn man Fotos von dem Unfallfahrzeug sieht, weiß man sofort, dass der Schutzengel des Fahrers einen besonders guten Tag bzw. eine aufmerksame Nacht hatte. Am Mittwoch, 19.11.2014, um 00.00 Uhr, fuhr der 23jährige Fahrer eines Pkw Ford auf der B509 von Grefrath aus in Richtung Kempen. Nach eigenen Angaben musste er einem Tier ausweichen, das plötzlich auf die Fahrbahn lief. Bei dem Ausweichmanöver verlor er die Gewalt über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw drehte sich um 180 Grad und prallte mit der rechten Fahrzeugseite in Höhe der B-Säule gegen einen Straßenbaum. Danach rollte der Pkw aufs Dach. Der in Krefeld wohnhafte Fahrer konnte selbst aus dem Wrack klettern. Ein Rettungswagen brachte den leicht Verletzten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. /my (1782)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: