Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Dreiste Diebe stehlen Geldmappe vom Schreibtisch

Kempen (ots) - Dreiste Diebe stahlen im Beisein einer Firmenangehörigen eine Geldmappe vom Schreibtisch eines Büros. Als eine Angehörige einer am Ostring ansässigen Firma um 15.30 Uhr die Kasse inklusive einer schwarzen Geldmappe übernahm, betraten plötzlich drei Unbekannte das Büro und fragten nach einem Kugelschreiber. Die 61jährige Firmenangehörige forderte die Männer auf, sofort das Büro zu verlassen. Während zwei der Unbekannten mit ihr in gebrochenem Deutsch diskutierten, bewegte sich eine dritte Person hinter ihrem Rücken. Als die drei Unbekannten schließlich das Büro gemeinsam verlassen hatten, stellte die 63Jährige fest, dass die Geldmappe mit einigen zig Euro, die auf dem Schreibtisch gelegen hatte, verschwunden war. Nach Zeugenangaben entfernten sich die drei Tatverdächtigen mit ihrer Beute fluchtartig in Richtung Hauptbahnhof.

Die Männer sollen zwischen 160 und 165 cm groß gewesen sein. Einer war etwa 50 Jahre alt, ein anderer etwa 20 Jahre. Sie trugen Jeans und Jacke, zwei von Ihnen hatten ein grünes Käppi auf.

Mögliche Zeugen der Aktion oder weitere Geschädigte, die Angaben zu den drei Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /my (1746)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: