Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Rahser: Tageswohnungseinbruch, Bargeld und Computer gestohlen

Viersen-Rahser (ots) - Bei einem Einbruch in ein Reihenhaus an der Herzogstraße erbeuteten Unbekannte am Montag Bargeld, Computer und Handy. Am 11.11.2014, zwischen 09.30 Uhr und 21.06 Uhr, hebelten die Tatverdächtigen die rückseitig gelegene Terrassentür des Hauses an der Herzogstraße gewaltsam auf. Um sich ungestört im Haus bewegen zu können, blockierten sie die Hauseingangstür mit Möbelstücken. Anschließend durchsuchten sie alle Räume. Den Inhalt von Schränken und anderen Behältnissen verstreuten sie teilweise auf dem Boden. Mit ihrer Beute, einem Handy, einem Laptop und Bargeld verließen sie das Haus vermutlich wieder durch die aufgebrochene Terrassentür. Hinweise zu verdächtigen Personen, die im Laufe des Montags auf der Herzogstraße aufgefallen sind, nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. Achten Sie während der Abwesenheit ihrer Nachbarn auch auf deren Haus. Nicht nur nachts, sondern gerade tagsüber, wenn die Bewohner auf der Arbeit oder z. B. einkaufen sind, nutzen Einbrecher deren Abwesenheit, um in die dann unbeaufsichtigten Häuser einzudringen. Halten Sie deshalb auch ein wachsames Auge auf das Eigentum ihrer Nachbarn und melden Sie verdächtige Personen sofort der Polizei. /my (1744)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: