Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Auf dem Heimweg von der Schule Vorderrad verloren

Waldniel (ots) - Ein 13-jähriger Junge aus Waldniel befuhr am Mittwoch, gegen 13.15 Uhr, auf dem Heimweg von der Schule die Hospitalstraße in Fahrtrichtung St. Michael Straße. Er bog nach links in Richtung Gladbacher Straße ab. Ca. 20 m hinter der Einmündung zur St. Michael Straße verlor er plötzlich, ohne erkennbaren Grund, das Vorderrad seines Fahrrades und kam zu Fall. Der Junge trug einen Helm und zog sich bei dem Sturz glücklicherweise nur leichte Verletzungen am Nasenbein und am Ellenbogen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen dem Krankenhaus in Dülken zugeführt. Dieses konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. /JP ( 446)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes Peters
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: