Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Kempen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Bereich St. Huberter Straße / Arnoldstraße wurde eine 45jährige Radfahrerin aus Kempen schwer verletzt. Ein 47jährige PKW-Fahrerin aus Wachtendonk befuhr am Freitag, 28.03.2014, gegen 11.05 Uhr die Arnoldstraße in Fahrtrichtung St. Huberter Straße. An der Einmündung beabsichtigte sie nach rechts in die St. Huberter Straße abzubiegen. Dabei beachtete sie die 45jährige Kempenerin nicht, die ordnungsgemäß den in ihrer Fahrtrichtung auf der linken Seite befindlichen Radweg der St. Huberter Straße aus Richtung Innenstadt kommend befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Radfahrerin stürzte und sich schwer verletzte. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär zur Beobachtung verblieb. /MB (430)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Manfred Buchholtz
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: