Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich: Zwei Büroeinbrüche, Tatverdächtige blieben ohne Beute

Willich: (ots) - Bei zwei Firmeneinbrüchen im Bereich Münchheide blieben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag ohne Beute und verschwanden unverrichteter Dinge wieder. Bei einer Firma am Siemensring zerschlugen die Unbekannten zwischen 17.00 Uhr und 07.00 Uhr einen großen Glasbaustein an der Rückseite des Gebäudes und stiegen in die Büroräume ein. Dort hebelten sie noch eine Tür zu einem Lagerraum auf. Ohne Beute und unerkannt verließen sie den Tatort wieder. Auf der Halskestraße hebelten sie zwischen 16.30 und 06.45 Uhr ein Fenster zum Bürobereich der Firma auf und durchsuchten alle Schränke. Auch hier brachen sie eine Lagerraumtür auf und verschwanden ohne Beute. Die Kriminalpolizei bittet um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die im Tatortbereich aufgefallen sind an die Rufnummer 02162/377-0. /my (422)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: