Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Brand zweier Gartenlauben

Nettetal-Kaldenkirchen (ots) - Die Feuerwehr musste am 12.03.2014, um 21.40 Uhr einen Brand zweier Gartenlauben am Akazienweg löschen. Die Polizei geht von einer Brandstiftung aus. Auf einem größeren Gartengrundstück zwischen dem Akazienweg und der Arnold-Janssen-Straße bemerkte ein Zeuge einen Feuerschein und begann mit dem Löschen. Die inzwischen eingetroffene Feuerwehr aus Kaldenkirchen konnte den Brand relativ schnell unter Kontrolle bringen und das Feuer löschen. Die Flammen zogen ein Holz-Gartenhaus und einen Geräteschuppen in Mitleidenschaft. Nach erster Inaugenscheinnahme geht die Polizei von einer Brandstiftung aus. Ob es sich um eine vorsetzliche oder fahrlässige Brandstiftung handelt, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Zeugen hatten zur Brandzeit vier explosionsartige Geräusche vernommen. Das Kriminalkommissariat bittet darum, Hinweise zu verdächtigen Personen, die sich vor dem Brand im Bereich des Brandortes aufhielten, oder andere verdächtige Beobachtungen unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /my (360)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: