Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Zwei Mädchen bei Einbruchsversuch festgenommen

Viersen (ots) - Hausbewohner überrascht zwei junge Mädchen beim Einbruchsversuch.

Als der 31-jährige Bewohner eines Hauses auf der Gladbacher Str gegen 16:00 Uhr nach Hause kam, bemerkte er zwei junge Frauen. Die beiden Frauen versuchten mit einem Schraubendreher die Küchentüre des Hauses aufzuhebeln. Er alarmierte vorbildlich sofort die Polizei über den Notruf 110 und verhielt sich ansonsten ruhig. Die nach etwa zwei Minuten am Tatort eintreffenden Beamten der Wache Viersen konnten die beiden, wie sich später herausstellte, etwa 12 - 15 Jahre alten Mädchen noch bei der Tatausführung antreffen und festnehmen. Die Personalien der Mädchen stehen zur Zeit noch nicht zweifelsfrei fest, hier dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei noch an. /mikö(358)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Michael Köhler
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: