Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Achtjähriger wird auf Fahrbahn von Pkw erfasst

Viersen-Süchteln (ots) - Am 11.03.2014 spielte gegen 12:40 Uhr ein achtjähriger Hamburger, der während seiner Schulferien bei seinem Onkel in Süchteln zu Besuch war, auf dem Gehweg der Hochstraße mit seinem Ball. Als der Ball Richtung Fahrbahn rollte, rannte er, durch eine Hausecke verdeckt, hinterher. Zur gleichen Zeit fuhr auf dem Westring, aus Richtung Hindenburgstraße kommend, ein 21-jähriger Grefrather mit seinem Pkw. Der Pkw-Fahrer sah den auf die Straße rollenden Ball und bremste sofort sein Fahrzeug ab. Trotz dieser schnellen Reaktion konnte er einen Zusammenstoß mit dem dem Ball hinterher eilenden Jungen nicht mehr verhindern. Bei diesem Zusammenprall verletzte sich der Junge leicht. Er wurde in die Obhut seines Onkels übergeben./hy (354)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Peter Heyer
Telefon: 02162/377-1194
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: