Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Trickbetrug, 79jähriger zahlt für nicht erbrachte Leistung

Schwalmtal-Waldniel (ots) - Am Freitagnachmittag ging ein 79jähriger Schwalmtaler Betrügern auf den Leim, die ihm anboten, seinen Rasenmäher zu reparieren. Zwei bisher unbekannte Täter nahmen nach Absprache mit dem Geschädigten den Mäher mit und erschienen einige Zeit später wieder auf dem Grundstück an der Elisabeth-Rösler-Straße. Da der 79jährige den geforderten Rechnungsbetrag nicht im Haus hatte, boten ihm die beiden Männer an, mit ihm zur Bank zu fahren. In der Volksbank Waldniel, Dülkener Straße, wurde der Betrag abgehoben. Die Täter brachten den Schwalmtaler anschließend wieder nach Hause, wo dann festgestellt wurde, dass die vereinbarten Arbeiten an dem Rasenmäher nicht durchgeführt wurden. Die beiden Täter, vermutlich Deutsche, trugen Arbeitskittel und waren mit einem weißen Kastenwagen ohne Aufschrift unterwegs. Die Männer sollen an mehreren Häusern in der Rösler-Siedlung geklingelt haben. Hinweise zu den Tätern oder zu dem Kastenwagen, der die Größe eines VW-Busses hatte, bzw. zu den Vorgängen in der Volksbank, werden an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0 erbeten. /MB (336)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Manfred Buchholtz
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: