Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt (Bildberichterstattung)

POL-VIE: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt (Bildberichterstattung)
Unfallfoto Roller Jeep

Nettetal-Schaag (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Paul-Therstappen-Straße zog sich am Mittwochabend ein 26jähriger Rollerfahrer schwere Verletzungen zu.

Am 05.03.2014, um 20.54 Uhr, fuhr ein 26jährige Kempener mit seinem Kleinkraftrad (Roller) Peugeot auf der Schaager Straße aus Schaag kommend in Richtung Breyell. Als der Rollerfahrer die Einmündung der Schaager Straße/Paul-Therstappen-Straße erreichte, blendeten ihn nach eigenen Angaben die Scheinwerfer eines entgegenkommenden Fahrzeugs. Er lenkte seinen Roller nach rechts und fuhr ungebremst auf das Heck eines am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw Jeep Cherokee. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Kempener und verletzte sich schwer. Der Aufprall war so heftig, dass der Jeep nach vorne gegen einen davor parkenden Pkw Audi geschoben wurde. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden. Der schwer verletzte Rollerfahrer musste mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Das Verkehrskommissariat Nettetal bittet mögliche Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und zur Klärung des genauen Unfallhergangs beitragen können, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /my (317)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: