Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Einbruch in Tankstelle

Willich-Neersen (ots) - Zigaretten erbeuteten Einbrecher in den frühen Morgenstunden des Montags in einer Tankstelle auf der Hauptstraße. Gegen 01:05 Uhr fuhren mindestens zwei maskierte Personen mit einem silberfarbenen Pkw auf das Tankstellengelände. Zunächst versucht einer der Männer vergeblich, den Rollladen an der Eingangstür hochzuschieben. Daraufhin fährt das Täterfahrzeug zunächst vom Tatort weg, um einige Minuten später wiederzukehren. Vermutlich haben die Männer im Fahrzeug in der näheren Umgebung gewartet, um nach dem gescheiterten Versuch die polizeiliche Reaktion auf eine mögliche Alarmauslösung abzuwarten. Nach Rückkehr schlägt ein anderer Täter mit einem Hammer die Fensterscheibe ein und steigt in den Verkaufsraum ein. In einem mitgebrachten Laken transportieren die Diebe die Zigaretten in noch nicht bekannter Anzahl ab. Die Kripo bittet um Hinweise, besonders auf das zwischendurch mutmaßlich irgendwo wartende Täterfahrzeug. Dabei handelte es sich um einen hellen, vermutlich silberfarbenen Pkw-Kombi mit Schiebedach, einer Dachreling und markanten runden Außenspiegeln. Die tatausführenden Männer waren mit Sturmhauben maskiert. Hinweise erbittet das KK 2 unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (260)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: