Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Glatteisunfall mit hohem Sachschaden.

Schwalmtal Waldniel (ots) - Am Freitag um halb acht Uhr morgens kam es auf der Amerner Straße (L372) zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Ein 56jähriger Niederkrüchtener hielt mit seinem PKW auf der eisglatten Landstraße 372 ( Höhe KM 1.0) an, um einer zuvor verunfallten Autofahrerin (unverletzt) zu helfen, die noch in ihrem Auto saß. Aufgrund der eisglatten Straße entschloss er sich, aus Sicherheitsgründen die Straße zu verlassen und nach links auf den Radweg zu fahren. Ein ihm entgegenkommender 43jähriger Nettetaler konnte nach eigenen Angaben nicht mehr rechtzeitig abbremsen und wich in den Gegenverkehr aus. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW eines, 26jährigen Amerners, der in gleicher Richtung wie der Niederkrüchtener unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurden keine Personen verletzt. Die Fahrzeuge des Nettetalers und des Amerners waren nicht mehr fahrbereit. /my (222)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: