Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Viersen-Dülken (ots) - Schwere Verletzungen zog sich ein 43jähriger Fahrradfahrer aus Viersen-Dülken bei einem Verkehrsunfall am heutigen Mittwoch, gegen 14.30 Uhr, auf der Rheindahlener Straße zu. Eine ebenfalls 43jährige Radfahrerin aus Viersen-Dülken überquerte die Rheindahlener Straße um den gegenüberliegenden Radweg in Richtung Viersen-Hausen zu befahren. Beim Auffahren auf den für beide Fahrtrichtung freigegebenen Radweg, bemerkte sie den aus Richtung Hausen kommenden Viersener nicht. Bei dem Zusammenstoß wurde der 43jährige so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Radfahrerin blieb unverletzt. /MB (199)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Manfred Buchholtz
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: