Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Einbruch in Gaststätte

Viersen-Rahser (ots) - Unbekannte brachen in der Zeit von Montag, 20.00 Uhr bis Dienstag (11.02.2014) 13.00 Uhr, in eine Gaststätte an der Süchtelner Straße ein. Sie gelangten zunächst auf unbekannte Art und Weise in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses und hebelten von dort aus eine Tür zur Gaststätte auf. Im Inneren stahlen sie das Bargeld aus einem Sparkasten und verschwanden mit ihrer Beute unerkannt. Die Kriminalpolizei weist an dieser Stelle darauf hin, keine Unbekannten in Mehrfamilienhäuser einzulassen, nur weil sie an der zentralen Klingelanlage läuten. Wenn man nicht sicher ist, wer Einlass begehrt, sollte die Tür geschlossen bleiben. Im vorliegenden Fall ist zwar unklar, wie die Unbekannten in den Flur des Mehrfamilienhauses gelangt sind, aber oft gelangen Tatverdächtige so ins Gebäude und brechen von dort aus in Wohnungen ein, deren Bewohner zu dieser Zeit nicht da sind./my (195)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: