Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Jugendlicher Radler bei Verkehrsunfall verletzt

Kempen-St.Hubert (ots) - Am frühen Montagabend (10.02.2014), um 18.46 Uhr verletzte sich ein 14jähriger Junge bei einem Unfall auf der Königstraße glücklicherweise nur leicht. Der Knabe war mit seinem unbeleuchteten Fahrrad auf dem linksseitigen Gehweg entgegengesetzt zur Fahrtrichtung aus Richtung Hohenzollernplatz in Richtung Breite Straße unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Bellstraße übersah er den aus seiner Sicht von links kommenden Pkw Volvo eines 52jährigen Krefelders, der sich langsam dem Kreuzungsbereich näherte. Der junge Radfahrer, der keinen Helm trug, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den Kotflügel. Er stürzte und verletzte sich leicht. Nach ambulanter Behandlung konnte er wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. /my (190)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Harald Moyses
Telefon: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: