Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Drei jugendliche Ausreißer festgenommen

Viersen (ots) - Drei 15 und 16 Jahre alte Jungs aus Trier haben Einsatzkräfte der Polizeiwache Viersen am frühen Dienstag auf der Freiheitsstraße vorläufig festgenommen. Die drei, teilweise polizeibekannten Jungs waren aus einer Wohngruppe in Trier abgängig, wo sie aufgrund ihrer problematischen Entwicklung untergebracht sind. Das Trio hatte einen mit vollen Bierkästen beladenen Einkaufswagen dabei. Die Jungs flüchteten, als die Polizeibeamten sie um 04:10 Uhr auf der Freiheitsstraße kontrollieren wollten. Nach kurzer Nacheile konnten die Beamten das Trio auf einem rückwärtigen Grundstück der Gereonstraße stellen. Dorthin hatten sich die Jugendlichen geflüchtet, wobei sie beim Überklettern noch einen Zaun zerstörten. Einer der Jungs leistete Widerstand. Alle drei führten ein Messer mit sich und standen leicht unter Alkoholeinfluss. Im Laufe der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Jugendlichen nach Überklettern eines Zauns auf das Gelände eines Getränkemarktes auf der Gladbacher Straße gestiegen waren und die Flaschen und Kästen in einen ebenfalls gestohlenen Einkaufswagen geladen hatten. Auch die Messer hatten die drei nach eigenen Angaben in einem Baumarkt in Trier gestohlen. Die drei Jungs waren geständig und gaben an, nach Viersen gefahren zu sein, da die Mutter eines 16-jährigen hier lebt und er sich hier auskennt. Geld für eine Fahrkarte hatten sie nicht gehabt, sie waren "schwarz" gefahren. Das benötigen sie für die Rückfahrt auch nicht, denn die Betreuer der Wohngruppe sind auf dem Weg nach Viersen, um die drei wieder einzusammeln und in ihre Wohngruppe zurück zu bringen. Die Ermittlungen, ob die drei weitere Straftaten begangen haben, dauern noch an./ah (170)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: