Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tankbetrüger und Kennzeichendieb ermittelt

Kreis Viersen/Mönchengladbach: (ots) - In enger Zusammenarbeit der Kripo Mönchengladbach und Viersen gelang es Beamten der Polizeiwache Viersen am Donnerstag vergangener Woche einen 22-jährigen Mann aus Schwalmtal zu ermitteln. Die Kripo wirft dem Mann eine Vielzahl von Kennzeichendiebstählen und Tankbetrügereien in Möchengladbach und im Kreis Viersen vor. Der Mann wird beschuldigt, seit Mai 2013 fortgesetzt an verschiedenen Tankstellen ohne zu Bezahlen getankt zu haben. Er benutzte für diese Betrügereien wechselnde, aber stets kurz zuvor gestohlene Kennzeichen, die er an verschiedenen, ihm zur Verfügung stehenden Fahrzeugen befestigte.

Bei diesen Taten wurde der Verdächtige mehrfach videographiert, was ihm letztendlich jetzt zum Verhängnis wurde. Mehrere Polizeibeamte erkannten den Verdächtigen, nachdem mit seinen Bildern polizeiintern gefahndet worden war. Am Donnerstag trafen Einsatzkräfte der Polizeiwache Viersen den Verdächtigen auf frischer Tat fahrend in Schwalmtal an. In seinem Fahrzeug fanden die Einsatzkräfte kurz zuvor in Schwalmtal gestohlene Kennzeichen. Der Mann machte zu den Vorwürfen keine Angaben. Neben den gestohlenen Kennzeichen stellten die Einsatzkräfte auch Bekleidung sicher, die der Mann, wie auf den Videos erkennbar, bei den verschiedenen Tankvorgängen getragen hatte. Die Ermittlungen dauern an./ah (167)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: