Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Einbrecher erbeuten in Büro Smartphone und Bargeld

Willich (ots) - Drei Unbekannte wurden durch einen 39-jähriger Düsseldorfer Lagerarbeiter am 29.01.2014 um 19:00 Uhr in Willich an der Otto-Brenner-Straße in einem Büro angetroffen. Sie waren möglicherweise durch eine nicht abgeschlossene Türe ins Büro gelangt. Da zu diesem Zeitpunkt keine weiteren verdächtigen Umstände feststellbar waren, wurden die Eindringlinge aufgefordert, das Büro zu verlassen.

Ob diese Drei oder Andere wieder zurück kamen, ist derzeit noch nicht bekannt. Auf jeden Fall hebelten um 22:05 Uhr ebenfalls drei Unbekannte eines der Bürofenster auf. Sie stiegen ein und durchsuchten das Büro, dazu brachen sie auch Schränke und Schubladen auf. Vom Büro aus gingen sie dann ins Lager, wo sie jedoch auf einen weiteren, noch fleißigen Lagerarbeiter trafen. Sie flüchteten sofort durch das zuvor aufgehebelte Fenster. Bei ihrem Einbruch fielen den Einbrechern ein Smartphone und einige hundert Euro Bargeld in die Hände. Die Tatverdächtigen können derzeit nicht näher beschrieben werden. /hy (149)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Peter Heyer
Telefon: 02162/377-1194
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: