Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Polizisten mit dem richtigen Riecher

Brüggen-Bracht (ots) - Den richtigen Riecher in doppelter Hinsicht bewiesen Beamte der Polizeiwache Nettetal in der Nacht zu Freitag. Die Beamten stoppten um 23:45 Uhr ein Fahrzeug auf der Brachter Straße. Der 25-jährige Fahrer aus dem niederländischen Munstergeleen stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Ein Vortest ergab einen Promillegehalt von etwa 1,6. Der Niederländer musste mit zur Blutprobe. Der gleichaltrige Beifahrer aus Heerlen hatte während der Kontrolle erklärt, dass er ja das Fahrzeug zurück in die Niederlande fahren könne, wenn sein Freund von der Blutprobe zurück sei. Die Beamten boten dem Beifahrer einen Alkoholvortest an, um seine Fahrtauglichkeit unter Beweis zu stellen. Der Mann allerdings hatte sich überschätzt und ebenfalls etwa 1,2 Promille im Blut, was die Beamten dazu veranlasste, ihm das Autofahren für die nächsten Stunden zu untersagen. So ganz aber trauten die Beamten den beiden nicht und damit bewiesen sie zum zweiten Mal in dieser Nacht das richtige Näschen: Um 01:10 Uhr stellten die Einsatzkräfte das niederländische Fahrzeug fest, das nun von dem hilfsbereiten Beifahrer über die Brachter Straße gefahren wurde. Der Mann hatte knapp 1,2 Promille im Blut und musste ebenfalls mit zur Blutprobe. Den Führerschein konnten ihm die Beamten nicht abnehmen. Er hatte keine gültige Fahrerlaubnis, da sie ihm in den Niederlanden bereits wegen Trunkenheit entzogen worden war./ah (119)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: