Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Autofahrer stieß beim Abbiegen gegen Radfahrerin - Sie wurde leicht verletzt

Willich-Schiefbahn (ots) - Aus dem Industriegebiet kommend fuhr am 22.01.2014 um 15:06 Uhr ein 67-jähriger Kaarster über die Straße Am Nordkanal in Richtung Linsellestraße. Hier wollte er nach rechts, Richtung Im Eschert, abbiegen. Er schaute dazu nach links, ob die Straße frei war. Zur selben Zeit kamen für ihn von rechts, aus Richtung Im Eschert in Richtung Ortsmitte Schiefbahn fahrend, zwei Radfahrer. Diese fuhren hintereinander auf dem dort linksseitig gelegenen Radweg. Während der erste Radfahrer dem Auto noch ausweichen konnte, stieß der Pkw des Kaarsters gegen das Rad einer in zweiter Position fahrenden 76-jährigen Willicherin. Diese stürzte zu Boden. Sie wurde mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde sie ambulant behandelt. Aufgrund der dabei festgestellten nur leichten Verletzung konnte sie das Krankenhaus wieder verlassen konnte. Am Pkw und am Fahrrad entstand nur geringer Sachschaden. /hy (113)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Peter Heyer
Telefon: 02162/377-1194
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: