Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tageswohnungseinbrecher flüchtet

Kempen (ots) - Die Bewohnerin einer Maisonettewohnung Zur alten Schmiede überraschte am Donnerstag, gegen 12:00 Uhr, einen Tageswohnungseinbrecher. Die Frau hielt sich im Obergeschoss ihrer Wohnung auf und bemerkte ungewöhnlich Geräusche im Erdgeschoss. Bei einer Nachschau traf sie vor der rückwärtigen Terrassentür auf einen Mann, der offenbar vergeblich versucht hatte, die Tür aufzuhebeln. Der Einbrecher lief davon. Trotz einer sofort ausgelösten Fahndung blieb der Einbrecher unerkannt. Die Kripo hofft, dass Passanten oder Anwohner den Mann bei seiner Flucht beobachtet haben. Der Einbrecher hatte eventuell in Tatortumgebung ein Motorrad abgestellt. Es handelte sich um einen kräftigen, etwa 185 cm großen Mann. Der verhinderte Einbrecher trug schwarze Motorradkleidung und eine schwarze Sturmhaube, die lediglich die Augen freiließ. Er hatte eine schwarze Tasche bzw. einen Beutel bei sich. Der Mann flüchtete auf einem Fußweg, der an einem eingezäunten Reitplatz vorbeiführt. Hinweise erbittet das KK 2 unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (57)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: