Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Polizei sucht Zeugen nach sexuellem Übergriff auf Walkerin

Niederkrüchten-Overhetfeld (ots) - Die Kripo sucht nach einem Ehepaar mit Hund, das möglicherweise einen flüchtenden mutmaßlichen Sexualstraftäter beobachtet haben könnte. Ein bislang unbekannter Mann hatte am Sonntag, zwischen 10:00 Uhr und 10:30 Uhr, eine 53-jährige Frau in Nähe der Kläranlage Overhetfeld sexuell bedrängt. Die 53-jährige Frau aus Niederkrüchten war als Walkerin auf dem Schwalmweg im Wald unterwegs. Von hinten näherte sich ihr ein Mann. Der Unbekannte hielt die Frau an ihrem Schal fest und berührte sie unsittlich. Die Niederkrüchtenerin wehrte sich heftig gegen den Angriff, worauf der Mann flüchtete. Es soll sich um einen etwa 30 Jahre alten, recht kleinen Mann gehandelt haben. Möglicherweise hatte er einen Dreitagebart. Er war mit einer dunklen Sweatshirtjacke und einer hellgrauen Jerseyjogginghose bekleidet. Auffällig waren seine Sportschuhe, die im Fersenbereich ein reflektierendes neongelbes Emblem, möglicherweise ein Dreieck, hatten.

In der Nähe des Tatortes soll sich zur Tatzeit ein Ehepaar mit Hund aufgehalten haben. Das Paar wird gebeten, sich beim KK 1 unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /ah (28)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: