Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kripo fahndet nach einem Exhibitionisten

Kempen (ots) - Ein bislang unbekannter Mann zeigte sich am Donnerstag zwei jungen Frau unsittlich und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Eine Fahndung der Polizei verlief negativ.

Die beiden Frauen, eine 23-jährige Grefratherin und eine 31-jährige Lobbericherin, gingen gegen 14:00 Uhr auf dem Donkwall in Richtung Hessenwall spazieren. Hier kam ihnen ein Mann entgegen, der dann wendete und den beiden Frauen bis zum Parkplatz Oelstraße gegenüber des Kinderheims St. Annenhof folgte. Hier entblößte der Mann sein Geschlechtsteil und onanierte. Die beiden Frauen reagierten richtig: Sie ignorierten den Mann und informierten die Polizei. Der Verdächtige entfernte sich in Richtung Hessenwall. Er wird wie folgt beschrieben: Er war ca. 30-40 Jahre alt, groß und schlank und wirkte mitteleuropäisch. Bekleidet war der Mann mit einem grau-lilafarbenen Pullover, der mit Rauten versehen war, und einer Bluejeans. Er trug eine Basecap, aber keine Jacke. Hinweise auf den Mann erbittet die Kripo unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (13)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: