Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - Zwei Radfahrerinnen nach Verkehrsunfallflucht gesucht - Senior stürzt bei Verkehrsunfall und erleidet Kopfverletzungen -

Schwerte (ots) - Am Donnerstag, 15.06.2017 (Fronleichnam) gegen 14:50 Uhr befuhr ein 80jähriger Schwerter mit seinem Pedelec den Radweg der Fleitmannstraße. Kurz vor der Kreuzung mit dem Holzener Weg/ Im Bohlgarten kamen ihm auf dem Radweg zwei Mädchen in entgegengesetzter Richtung auf ihren Rädern entgegen. Der Senior versuchte den Geisterfahrerinnen auszuweichen. Dabei kam er zu Fall und stürzte mit dem Kopf auf den Radweg. Er erlitt eine stark blutende Kopfverletzung. Zwei junge Mädchen und eine Mitarbeiterin der Eisdiele kümmerten sich direkt um den Verunfallten und riefen einen Rettungswagen, der den Schwerter in ein Krankenhaus brachte. Die beiden Mädchen jedoch fuhren mit ihren Rädern einfach weiter in Richtung Deutsche Nickel. Jetzt erstattete der Verunfallte Anzeige wegen der Verkehrsunfallflucht bei der Polizei. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Hinweise auf die beiden Mädchen geben? Hinweise nimmt die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304/921-3320 oder 921-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: