Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Unna - Wohnungseinbruch - Täter während Tatausübung vermutlich gestört

Unna (ots) - Am 17.03.2017 (Fr.), gegen 14.35 Uhr, drangen bislang unbekannte Personen in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Hauptstraße in Unna-Siddinghausen ein. Einige Räumlichkeiten wurden durch die Täter durchwühlt. Vermutlich durch aufmerksame Nachbarn wurden die Täter gestört und flüchteten mit einem silberfarbenen Pkw mit rumänischem Kennzeichen über die Bundesstraße 1 in Fahrtrichtung Unna. Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde ein Laptop und 2 Armbanduhren entwendet. Gemäß der Zeugen soll es sich um 4 Personen gehandelt haben, welche alle etwa 30 Jahre alt und von kleiner Statur gewesen sein sollen. Einer der Täter soll eine rote Trainingsjacke getragen haben.

Wer hat noch etwas Verdächtiges bemerkt? Relevante Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter 02303-921-3120 oder 921-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: