Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Bönen- Wohnungseinbrüche - Bewohner überraschen Täter

Bönen (ots) - Am Mittwoch, den 15.03.2017 ist in der Mittagszeit zweimal eingebrochen worden. Im Hohlweg sah eine Nachbarin gegen 12.30 Uhr zwei junge Männer vom Gelände eines Einfamilienhauses laufen, nachdem sie vermutlich dort eingebrochen waren. Die Täter hatten die Terrassentür aufgehebelt und waren so ins Gebäude gelangt. Dort durchwühlten sie Behältnisse und entwendeten Schmuck, bevor sie durch das Fenster der Gästetoilette flüchteten. Sie liefen in Richtung Herrenweg. Da die Zeugin die beiden nur von hinten sah, konnten sie nicht näher beschrieben werden. Gegen 14.15 Uhr hatte ein unbekannter Mann das Küchenfenster eines Einfamilienhauses in der Schulstraße aufgehebelt und gelangte so ins Haus. Als die Bewohnerin und ihre Tochter den Mann bemerkten und ansprachen, während er die Küchenschränke durchsuchte, flüchtete er in Richtung Jungholzstraße. Beschrieben wird er als etwa 35 Jahre, 1,70 bis 1,75 m groß, kräftige Statur, mit dunklem Teint, nach Zeugenaussagen südosteuropäisches Aussehen. Er war komplett schwarz gekleidet. Wer kann weitere Angaben zu den Personen machen? Weitere Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: