Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Bergkamen - Zwei Auffahrunfälle - Zwei Leichtverletzte nach Kollisionen -

Bergkamen (ots) - Am Mittwoch, 31.08.2016 gegen 11:50 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall an der Ebertstraße. Eine 21jährige Pkw-Fahrerin aus Lünen befuhr die Ebertstraße in Fahrtrichtung Nordosten. Als sie ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen wollte, rutschte sie vermutlich bedingt durch ihr Schuhwerk (Flipflops) vom Bremspedal ab. Erschrocken gab sie Gas und fuhr auf den stehenden Pkw einer 27jährigen Lünerin auf. Dadurch wurde dieser Pkw auf den stehenden Pkw einer 28jährigen Bergkamenerin geschoben. Im zweiten Fahrzeug wurde die 31jährige Beifahrerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 7700 Euro. Außerdem wurde eine Baumschutzplanke durch die Kollision mit dem Pkw der 21Jährigen umgeknickt.

Am Mittwoch, 31.08.2016 gegen 14:20 Uhr hielt der Pkw eines 19jährigen Bergkameners verkehrsbedingt wartend vor einem Fußgängerüberweg auf der Präsidentenstraße vor der Landwehrstraße. Eine nachfolgende 37jährige Bergkamenerin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf das wartende Fahrzeug auf. Der 19jährige wurde durch die Kollision leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: