Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Fröndenberg - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person - 79 jähriger Fröndenberger musste aus seinem Fahrzeug befreit werden

Fröndenberg (ots) - Am Mittwoch (17.08.2016) fuhr gegen 11.20 Uhr ein 79 jähriger Fröndenberger auf der Eulenstraße und musste in Höhe eines Geldinstitutes verkehrsbedingt halten. Dieses bemerkte eine 49 jährige Fröndenbergerin zu spät und fuhr auf. Da der Senior sich nicht selbstständig aus dem Fahrzeug befreien konnte, wurde die Feuerwehr zu seiner Bergung eingesetzt. Der Mann wurde, nach ersten Feststellungen leicht verletzt, aus seinem PKW befreit und mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der ebenfalls eingesetzte Rettungshubschrauber brachte einen Notarzt zum Unfallort, wurde aber für den Transport des Verletzten nicht benötigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4 000 Euro. Für die Dauer der Bergung und der Unfallaufnahme musste die Eulenstraße gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: