Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Kamen - Verkehrsunfall mit einer verletzten Person - Fahrer konnte nicht mehr bremsen -

Kamen (ots) - Ein 14-jähriges Mädchen ist am Donnerstagmorgen (21.07.2016) gegen 10.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Nordenmauer verletzt worden. Ein 18-jähriger Unnaer beschleunigte seinen Opel nach der Aufhebung der Geschwindigkeitsbeschränkung schneller als der vor Ihm fahrende 45-jährige Kamener. Er fuhr auf den Ford auf. Bei dem Zusammenstoß wurde die 14-jährige Tochter auf dem Rücksitz des Ford leicht verletzt und vor Ort durch die RTW-Besatzung versorgt. Es entstand 5000EUR Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: