Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte, schwerverletzte Personen bei Verkehrsunfall

Schwerte (ots) - Heute morgen wurden Polizei und Rettungsdienste gegen 10.51 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Roten Haus Straße gerufen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein 53jähriger Motorradfahrer aus Witten auf der Rote-Haus-Straße in Richtung Iserlohn. Als ein vorausfahrender 65jähriger PKW-Fahrer aus Drensteinfurt ohne ersichtlichen Grund plötzlich gebremst habe, beabsichtigte der Motorradfahrer links am PKW vorbeifahren. In diesem Augenblick hätte der PKW ohne vorherige Ankündigung auf der Fahrbahn gewendet. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

Die 47jährige Sozia des Motorradfahrers, gleichfalls aus Witten, wurde hierbei so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert wurde; Lebensgefahr kann bislang noch nicht ausgeschlossen werden. Beide Fahrzeugführer wurden ebenfalls in Krankenhäuser gebracht: der Motorradfahrer wurde schwer verletzt, der PKW-Fahrer erlitt einen Schock.

Die Sachschadenhöhe wird auf 25000 Euro geschätzt. Die Rote-Haus-Straße wurde während der Unfallaufnahme/Bergungsmaßnahmen für einen Zeitraum von etwa 2 Stunden gesperrt; der Verkehr wurde abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/unna/

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: