Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - Verkehrsunfall mit Personenschaden - Auffahrunfall mit einer Leicht- und einem Schwerverletztem

Schwerte (ots) - Am 12.02.2016 (Fr.), gegen 16.10 Uhr, warteten eine 54jährige Fahrzeugführerin aus Schwerte und ein 30jähriger Fahrzeugführer aus Schwerte verkehrsbedingt mit ihren Fahrzeugen in Schwerte auf der Letmather Straße, etwa in Höhe des dortigen Reitplatzes. Eine 25jährige Fahrzeugführerin aus Schwerte bemerkte dies zu spät. Sie kollidierte mit solcher Wucht mit dem Fahrzeug der wartenden 54jährigen, sodass dieses Fahrzeug noch auf das ebenfalls wartende Fahrzeug des 30jährigen Fahrzeugführers geschoben wurde. Hierbei wurde die 54jährige Fahrzeugführerin leicht verletzt. Zusätzlich versuchte ein 64jähriger Leichtkraftradfahrer, welcher sich noch hinter der 25jährigen Unfallverursacherin befand, zu Bremsen. Hierbei stürzte der Kradfahrer allerdings. Dabei verletzte sich der der 64jährige, das er einem Krankenhaus zugeführt werden musste, wo er stationär verblieb. Alle beteiligten Fahrzeuge mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 19.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: