Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - Raub auf Lebensmittelmarkt - unter Vorhalt einer Schusswaffe Tageseinnahmen erbeutet

Schwerte (ots) - Am 12.02.2016 (Fr.), gegen 19.45 Uhr, betraten 2 maskierte männliche Täter einen Lebensmittelmarkt auf der Straße Zwischen den Wegen in Schwerte und forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe und eines Schraubendrehers von der 40-jährigen Kassiererin und einem 25-jährigen Kassierer die Tageseinnahmen. Anschließend flüchteten die beiden Täter mitsamt der Beute in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Der 25-jährige Kassierer und die 40-jährige Kassiererin erlitten einen Schock und mussten vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung erstversorgt werden. Täterbeschreibung: beide 170 cm, breite Statur, komplett schwarz bekleidet, schwarze Masken mit Sehschlitzen, Sprachen deutsch mit unbekanntem Akzent

Relevante Hinweise erbittet die Polizei in Schwerte unter 02304-921-3320 oder 921-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: