Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Kamen - versuchter Wohnungseinbruch - Täter bei Tatausführung gestört

Kamen (ots) - Eine bislang unbekannte Person versuchte am 06.06.2015 (Sa.), gegen 22.45 Uhr, ein Fenster eines freistehenden Einfamilienhauses in Kamen, Am Lehmacker, aufzuhebeln. Durch die hierdurch entstehende Geräuschentwicklung wurde eine Nachbarin aufmerksam. Sie machte Licht an, um nachzuschauen. Hierdurch wurde der Täter offensichtlich gestört und flüchtete umgehend vom Tatort. In das Haus gelangte der Täter nicht. Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Eine konkrete Personenbeschreibung konnte nicht abgegeben werden.

Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt? Hinweise erbittet die Polizei in Kamen unter 02303-921-3220 oder 921-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: