Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - mögliche Fahrerin verweigert weitere Angaben

Schwerte (ots) - Eine 32 jährige Schwerterin steht im Verdacht, am Dienstagmorgen (26.05.2015) gegen 1.25 Uhr einen Verkehrsunfall in der Unterführung an der Ostberger Straße verursacht zu haben. Nach ersten Feststellungen und Zeugenaussagen fuhr sie in Richtung Stadtmitte durch die Bahnunterführung und verlor die Kontrolle über ihren PKW. Sie prallte gegen die Innenwand der Unterführung und rutschte an dieser entlang. Durch den Aufprall löste ein Airbag aus und die mutmaßliche Fahrerin wurde leicht verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Da bei ihr der Verdacht des Fahrens unter Alkoholeinfluss bestand, wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Bisher machte sie keine Aussagen zu ihrer Beteiligung und zur möglichen Ursache des Unfall. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5 500 Euro. Der PKW wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: