Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Selm, Festnahme nach tätlicher Auseinandersetzung

Selm (ots) - Am gestrigen Abend, dem 30.12.2014, wurde die Polizei gegen 23.16 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung in eine Wohnung in der Jakob-Kaiser-Straße gerufen. Bei dieser Auseinandersetzung war ein 46jähriger Selmer verletzt worden. Er wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nicht. Der Tatverdächtige, ein 49jähriger Lünener, flüchtete zunächst, konnte aber im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen gestellt und vorläufig festgenommen werden. Wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes haben Polizei und Staatsanwaltschaft Dortmund die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: