Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Kamen - Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss - Verursacher konnte ermittelt werden -

Kamen (ots) - Am Montag (15.12.2014) fuhr gegen 22.20 Uhr ein 32 jähriger ausländischer LKW-Fahrer auf der Unnaer Straße in Richtung Unna. Zur gleichen Zeit standen zwei Fahrzeugführer an der roten Ampel Höhe Zollpost in Fahrtrichtung Kamen. Als der LKW ihnen entgegen kam, sahen sie, wie dieser einen Schlenker nach links machte, auf den Grünstreifen geriet und gegen die dortige Ampel fuhr. Anschließend setzte der Fahrer seine Fahrt in Richtung Unna fort. Ein weiterer Zeuge folgte ihm und so konnte das Fahrzeug schließlich in der Gießerstraße angehalten werden. Da bei dem Fahrer deutlich Alkoholgeruch feststellbar war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschien sichergestellt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten und der Fahrer anschließend wieder entlassen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 8 000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: