Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Unna - Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person - Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen -

Unna (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Bundesstraße 1 und Hertingerstraße wurde am Dienstagmorgen (09.12.2014) gegen 11.15 Uhr eine 64 jährige Fahrzeugführerin aus Unna leicht verletzt. Sie fuhr auf der Hertingerstraße aus Richtung Innenstadt kommend und beabsichtigte nach links in Richtung Werl abzubiegen. Sie fuhr in den Kreuzungsbereich ein und ließ entgegenkommende Fahrzeuge passieren. Zur gleichen Zeit fuhr ein 68 jähriger Fahrer aus Balve auf der B 1 aus Richtung Werl in Richtung Dortmund. Er hatte sich zunächst als Linksabbieger eingeordnet, konnte sich dann aber mit einem auf der Geradeausspur haltenden LKW-Fahrer verständigen, der ihn bei Grünlicht zeigender Ampel vor und somit geradeaus weiterfahren ließ. Im Kreuzungsbereich fuhr nun aber die verkehrsbedingt wartende Unnaerin an und bog links ab. Bei den Zusammenstoß der Fahrzeuge verletze sich die Frau leicht und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4 500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallstelle musste zur Unfallaufnahme teilweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: