Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - schwerer Verkehrsunfall - eine getötete Person

Schwerte (ots) - Am 29.03.2014, gegen 14.35 Uhr, befuhr ein 31jähriger Mann aus Schwerte mit seinem Pkw die Ruhrtalstraße in FR Hagen. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr dann frontal gegen ein Verkehrszeichen, touchierte 2 Straßenbäume und anschließend überschlug sich das Fahrzeug und kam dann auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Fahrzeugführer verstarb an der Unfallstelle, der 28jährige Beifahrer aus Schwerte wurde schwer verletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: