Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Selm- Raub auf Schnellimbiss - zwei vermummte und bewaffnete Täter erbeuteten Bargeld-

Selm (ots) - Zunächst dachte die 50 jährige Angestellte eines Imbiss an der Nordkirchener Straße, dass hungrige Kunden hineingekommen seien, doch sehr schnell wurde ihr klar, dass die vermummten Männer sie überfallen wollten. Um kurz vor 21 Uhr betraten die zwei Unbekannten den Imbiss. Einer forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des Bargeldes aus der Kasse. Mit der Beute flüchteten sie in Richtung Nordkirchen. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Täter : etwa 180 bis 185 cm groß und schlank. Bekleidet mit dunkelgrauem Kapuzenpulli. Er soll mit russischem Akzent gesprochen haben und drohte mit einer schwarz-grauen Schusswaffe mit sehr langem Lauf. Der zweite Täter war etwa 170 bis 175 groß und mit einem fellgefütterten schwarz-grauen Kapuzenshirt bekleidet. Beide trugen schwarze Sturmhauben und Handschuhe. Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: