Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Verkehrsunfall - zehnjähriger Junge leicht am Kopf verletzt

Bergkamen (ots) - Am 22.02.2014 um 18:35 Uhr befuhr ein 50jähriger Bergkamener mit seinem PKW den Westenhellweg in Bergkamen in Fahrtrichtung Rünthe. In Höhe der Zufahrt Naturbad Heil bremste er aufgrund einer Geschwindigkeitsbegrenzung seinen PKW ab. Ein 71jährige PKW Führer aus Werne fuhr ungebremst auf.

Im PKW des Bergkameners wurde ein 10jähriger Junge, der auf dem Rücksitz, hinter dem Fahrer saß, am Kopf verletzt. Der Junge wurde mit dem Rettungswagen dem Kinderkrankenhaus Dortmund eingeliefert. Der 71jährige Unfallverursacher und seine 61jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall ebenfalls leicht verletzt. Die Verletzten wurde ins Krankenhaus Lünen eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Unfallstelle wurde für die Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Sperrung wurde gegen 20.45 Uhr wieder aufgehoben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
oder
Polizeileitstelle Unna
Telefon: 02303/921 3535

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: