Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Auffahrunfall verursachte Rückstau

Soest (ots) - Ein kurzer Moment Ablenkung reichte aus, als ein 42-jähiger Autofahrer aus der Gemeinde Möhnesee am Montagnachmittag gegen 15:45 Uhr, an der Ampelkreuzung Emdenstraße/Am Bohnenpfad auf das Stauende auffuhr. Bei dem Aufprall wurden zwei Fahrzeuge aufeinander geschoben. Deren Fahrerinnen, eine 75-jährige Frau aus Bad Sassendorf und eine 40-jährige Frau aus Soest wurden dabei leicht verletzt. Durch den Unfall kam es an der ohnehin schon durch die Umleitung belastete Strecke zu einem Rückstau. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: