Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Einer hatte "Rot"

Lippstadt (ots) - An der Kreuzung Berliner Straße/Bökenförder Straße kam es am Donnerstagabend um 22:30 Uhr zu einem Unfall. Ein 48-jähriger Mann aus Lippstadt war mit seinem Skoda Felicia auf der Berliner Straße in Richtung Bad Waldliesborn unterwegs. Ein 27-jähriger Lippstädter war zeitgleich mit seinem VW Polo auf der Bökenförder Straße in Richtung Lippstadt unterwegs. Auf der Kreuzung kam es zur Kollision der beiden Autos. Dabei wurden der VW-Fahrer und seine 22-jährige Beifahrerin (ebenfalls aus Lippstadt) leicht verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird insgesamt auf etwa 6000,- EUR geschätzt. Beide Fahrer behaupten, bei "Grün" in den Kreuzungsbereich eingefahren zu sein. Da dies recht unmöglich erscheint, bittet die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: