Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Soest - Wendemanöver völlig misslungen

Soest (ots) - Gegen 22:00 Uhr führte am Sonntagabend das Wendemanöver eines 62-jährigen Soesters zu einem Sachschaden von etwa 3200 Euro. Auf der Straße In den kalten Höfen hatte der 62-Jährige mit seinem Fahrzeug gewendet, und einen auf dem Parkstreifen abgestellten Anhänger übersehen. Der Grund dafür war den Beamten bei der Unfallaufnahme schnell klar. Der Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein Vortest ergab einen Wert von 2,6 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und entsprechende Anzeigen gefertigt. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: