Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Unfallflüchtiger baute auch Marihuana an

Lippstadt (ots) - Am Samstag gegen 21: 45 Uhr kam es im Bereich Rixbecker Straße/Weißenburger Straße zu einem Verkehrsunfall mit geringem Sachschaden. Ein Rollerfahrer war auf einen PKW aufgefahren als dieser an der Ampelanlage hielt. Der Rollerfahrer kümmerte sich jedoch nicht um eine Schadensregulierung, sondern setzte seine Fahrt in Richtung Weißenburger Straße fort. Die Geschädigte konnte sich ein Teil des Kennzeichens merken, und den Motorroller gut beschreiben. Weitere Ermittlungen führten am Mittwochnachmittag dann zu einem 34-jährigen Mann aus Lippstadt. An der Anschrift stießen die Beamten auch auf den beschädigten Motorroller. Sie fertigten Fotos und sicherten die Spuren. Als die Beamten zu einer weiteren Befragung in die Wohnung eingelassen wurden, nahmen sie den Geruch von Marihuana wahr. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden insgesamt etwa 16 Cannabispflanzen, sowie geringe Mengen von Amphetamin und Marihuana aufgefunden. Die Pflanzen wurden in professionellen Aufzuchtschränken mit Beleuchtungseinrichtungen vorgefunden und sichergestellt. Gegen den 34-jährigen wurden Verfahren wegen der Unfallflucht, sowie des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: