Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Verkehrsunfall mit tragischen Folgen

Lippstadt (ots) - Gegen 10:40 Uhr fuhr ein 82-jähriger Autofahrer am Donnerstag mit seinem PKW auf der Klosterstraße in Richtung Stirper Straße. Beim Abbiegen auf die Hospitalstraße übersah er zwei Fußgängerinnen, die gerade die Straße überquerten. Das Fahrzeug touchierte eine 51-jährige Frau aus Lippstadt und schleuderte sie auf den Gehweg. Dabei wurde die Frau schwer verletzt. Zeugen eilten zum Krankenhaus um Hilfe zu holen. Sie wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht, und ärztlich versorgt. Der 82-jährige Autofahrer erlitt am Unfallort einen Schwächeanfall. Da der Verdacht eines Herzinfarktes bestand, wurde er am Unfallort notärztlich versorgt und mit einem Rettungstransportwagen in das nahe Krankenhaus eingeliefert. Trotz sofortiger Reanimation verstarb der 82-Jährige. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: