Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Räuberischer Diebstahl

Erwitte (ots) - Am Dienstagabend gegen 19:20 Uhr betrat ein unbekannter Mann die Praxis für Krankengymnastik in der Straße Westerntor. Dort entwendete der Mann aus einem Büro eine Geldkassette. Der Diebstahl wurde durch eine 49-jährige Angestellte bemerkt. Als sie den Täter aufhalten wollte, wurde sie geschlagen und gegen einen Jackenständer geschubst. Dabei verletzte sich die Frau leicht. Anschließend flüchtete der Täter mit der Geldkassette zu Fuß in Richtung Weringhauser Straße. Obwohl die Polizei sofort informiert wurde und nach dem Täter fahndete, blieb er unauffindbar. Die Geschädigte beschrieb ihn wie folgt: Er war etwa 20 bis 30 Jahre alt, zirka 185 Zentimeter groß, kurze, schwarze Haare, südländisches Erscheinungsbild. Bekleidet mit schwarzem Kapuzenpulli und Jeanshose. Die Kriminalpolizei in Lippstadt sucht Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Täte geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: