Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Fußgänger angefahren-Polizei sucht Autofahrerin

Lippstadt (ots) - Am Freitagmorgen gegen 07:50 Uhr überquerte ein 15-jähriger Schüler die Kreuzung Merklinghausstarße/Bunsenstraße/Bodelschwinghstraße. Dabei übersah er offenbar ein Fahrzeug, das den jungen Mann touchierte und dabei leicht verletzte. Nachdem der Schüler von der Straße auf den Gehweg gegangen war, setzte der PKW seine Fahrt fort. Es handelte sich um einen silberfarbenen Mercedes der A-Klasse oder ähnlichen Bautyp. Die Fahrerin wurde als 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Auf der Beifahrerseite habe ein Kleinkind gesessen. Die Polizei bittet die Autofahrerin um Kontaktaufnahme mit dem Verkehrskommissariat in Lippstadt. Telefon: 02941-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: